Freizeitangebot Tagesbetreuung

Freizeitangebot Tagesbetreuung

Allgemein

Das Prinzip für die Freizeit und für die kreativen und sportlichen Aktivitäten in der Tagesbetreuung am BG Seekirchen lautet:

„Niemand muss – jede(r) kann!“

Durch die besonderen räumlichen Gegebenheiten unserer Nachmittagsbetreuung ist es möglich, dass einzelne SchülerInnen gleichzeitig sich sowohl auf dem Hartplatz im Freien austoben, als auch in Rückzugsbereichen ausruhen oder lesen, am großen Tisch basteln oder in der Küche Kleinigkeiten zubereiten. Wichtig ist es dem Team der Tagesbetreuung, gemeinsam Feste im Jahreskreis zu feiern und damit auch kulturell bzw. interkulturell zu wirken.

Selbstbestimmte Freizeit – gelenkte Freizeit

Viele Materialien sind, ähnlich wie bei Freiarbeiten, so aufgebaut, dass die SchülerInnen sich einerseits selbständig damit auseinander setzen können, aber auch gelenkten Angeboten der LehrerInnen anschließen können. Das verlangt einerseits viel Eigenorganisation der SchülerInnen und Kontrolle der LehrerInnen, bietet jedoch andererseits viel Freiraum und Selbstständigkeit.

Nutzung der Infrastruktur und externer Angebote

Selbstverständlich wird die Infrastruktur an der Schule genützt, etwa durch die Mitbenützung des Mehrzwecksaals, der Bibliothek, des Turnsaals, des Hartplatzes, der EDV Säle, der Werk- und/oder BE Säle, der Medienräume, einzelner Klassenräume oder des Aulabereiches.

Unverbindliche Übungen, wie beispielsweise Chor, Orchester/Big Band, Darstellendes Spiel, Bildnerisches Gestalten, Volleyball oder Fußball können am Nachmittag bei Interesse besucht werden. Durch eine Kooperation mit dem Musikum können SchülerInnen auch während der Tagesbetreuung an der Schule Instrumentalunterricht, je nach Verfügbarkeit und Angebot des Musikums, nehmen.

Ein zentraler Bereich der Freizeit ist für unsere SchülerInnen auch unsere gemeinsam hergestellte gesunde Jause. Sowohl die eigene Herstellung als auch der anschließende Genuss der kleinen Gerichte in gemütlicher Runde ist immer ein Highlight des Tages, bildet es auch gleichzeitig den Abschluss des Arbeitstages (Ende der Lernzeit) für die Kinder.

Schulversuch „Tagesbetreuung neu“ wurde zu „Betreuungsteil PLUS“

Das Bundesgymnasium Seekirchen konnte gemeinsam mit 5 weiteren Schulen Österreich bereits ab 2008 am Schulversuch „Tagesbetreuung NEU“ teilnehmen. Durch diesen Schulversuch stehen zusätzlich pro Gruppe je eine ausgewiesene Kreativ- und Sportstunde zur Verfügung. Das erlaubt uns ein noch besseres Angebot für die Freizeit in der Tagesbetreuung.

Dieser gelungene Schulversuch ist mittlerweile in das Konzept „Betreuungsteil PLUS“ übernommen worden. Das Kreativ- und Sportangebot kann durch naturwissenschafltiche Schwerpunkte und /oder Schwerpunkte aus Informatik ergänzt werden.

 

Schlagwörter: