Eat Art

Eat Art

Im BE Unterricht hat sich die Klasse 3A mit der Kunstrichtung „Eat Art“ beschäftigt. Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler von den Werken des Künstlers Claes Oldenburg. In der anschließenden Unterrichtspraxis gestaltete die Klasse selbst verschiedene Speisen aus Alltagsmaterialien wie Schwämme, Korken, Strohhalme und Salzteig. Die täuschend echt aussehenden Mahlzeiten wurden am Schulfest im Juni 2017 direkt neben dem Buffet ausgestellt. Die kleine Ausstellung war ein voller Erfolg: Viele Besucherinnen und Besucher waren von den Arbeiten der Schülerinnen und Schüler begeistert.

Ein großes Kompliment an die Klasse 3A für eure tollen Ideen!

 

 

 

Schlagwörter: