Prämierung gemeinsam.sicher im Bundesministerium für Inneres

Prämierung gemeinsam.sicher im Bundesministerium für Inneres

Mit großer Begeisterung nahmen Schüler und Schülerinnen der Unterstufe am 26. Juni 2017 nach der Auszeichnung des SOSI-Projektes auf Landesebene nun auch den Sieg auf Bundesebene entgegen.

Nach einer Leistungsschau der Cobra in der Rossauer Kaserne fand die Prämierung im Festsaal des Bundesministeriums für Inneres statt. Die Landespolizei Salzburg, vertreten durch Herrn Dr. Franz Ruf, M.A Landespolizeidirektor und Herrn Generalmajor Arno Kosmata, Landespolizeidirektor-Stv., unterstützte das Gymnasium Seekirchen mit lautem Beifall.

Als besondere Ehrengäste begleiteten die Elternvertreter, Herr Dipl. Ing. Michael Gruböck und Herr Akad. FDL Gernot Schreyer, sowie Vertreter des Roten Kreuzes, Gerald Gutschi und Andrea Neuhofer die Gruppe nach Wien.

Überreicht wurde der Preis vom Bundesminister für Inneres, Mag. Wolfgang Sobotka. Auch die Fernsehmoderatorin Dr. Christa Kummer gratulierte als Sicherheitsbotschafterin der Initiative GEMEINSAM.SICHER von Herzen zum Projekt.

Mehr zum Projekt GEMEINSAM.SICHER