Verleihung Sozialoskar für das Bundesgymnasium Seekirchen – promente austria 2006

Verleihung Sozialoskar für das Bundesgymnasium Seekirchen – promente austria 2006

Am 10. Oktober 2006 wurden vom Arbeitstrainingszentrum (ATZ) promente austria zehn verschiedenen Unternehmen für ihr besonders hohes soziales Engagement und ihre integrative  usammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen der Sozialoskar 2006 überreicht. Die Verleihung fand in einem sehr feierlichen Rahmen mit Frau LH Mag. Gabi Burgstaller in der Residenz statt.

Seit dem Schuljahr 2001/02 führen KlientInnen und BetreuerInnen der Lebenshilfe Salzburg mit großem Engagement das Schulbuffet am BG Seekirchen. Des Weiteren arbeitet eine geistig beeinträchtigte Reinigungskraft an der Schule. Für diese vorbildliche Integration von Menschen mit Behinderungen wurde dem Bundesgymnasium Seekirchen der Sozial-Oskar 2006 verliehen.


Im Bild (© promente austria) von links nach rechts

Peter Dolder (Intendant Salzburger Landestheater), Beate Frauenlob (Schulwartin BG Seekirchen), Landesschulinspektor Prof. Mag. Matthias Hemetsberger (früherer Direktor des BG Seekirchen), Mag. Berthold Kelnreiter (ATZ Salzburg), Dir. Mag. Annemarie Seethaler (Schulleiterin BG Seekirchen), Hans Niederbrucker (Schulwart BG Seekirchen), Claudia Stöckl (ORF Moderatorin).

Schlagwörter: