Wahlmöglichkeiten ab der 3. Klasse

Wahlmöglichkeiten ab der 3. Klasse

Wahlmöglichkeiten ab der 3. Klasse

Am Gymnasium Seekirchen gibt es im dritten Jahrgang die Möglichkeit zwischen der Schulform Gymnasium mit einer weiteren Fremdsprache und dem Realgymnasium mit dem schulautonomen Schwerpunkt „media:kreativ“ zu wählen. Die Wahl erfolgt in der zweiten Klasse.

Aufgrund der verschiedenen Wahlmöglichkeiten werden die Klassenverbände der 3. Klassen neu formiert. Es können bei fünf Klassen im Jahrgang maximal 2 Klassen RG geführt werden.

Ein Elterninformationsabend für die 2. Klassen findet am 9. Jänner 2018/19:00 am Gymnasium Seekirchen statt.

Nach dem Elterninformationsabend wird ersucht, das Anmeldeformular auszufüllen und bis spätestens Dienstag, 16. Jänner 2018, beim Klassenvorstand abzugeben. 

 

Bei zu vielen Anmeldungen für media:kreativ erfolgt eine Reihung aufgrund folgender Notengewichtung:

Notengewichtung media:kreativ:

M: 3 Teile (3 Semesternoten aus 1. und 2. Klasse)

PH: 1 Teil (1 Semesternote)

BE,Tech, Tex, ME: 1 Teil (Durchschnitt aus den Noten des 1. Semesters, 2. Klasse)

Die Auswertungsergebnisse der o.a. Noten und besondere Stärken der Schülerinnen aus media:kreativ bzw. den Sprachen werden in der Klassenkonferenz besprochen und in der Reihung berücksichtigt.

Falls es nach dem o.a. Auswahlverfahren für media:kreativ bzw. bei den weiteren Fremdsprachen im Gymnasium zu viele Anmeldungen, welche anhand der zugeteilten Ressourcen nicht bedeckt werden können, geben sollte, erfolgt die Zuteilung durch die Direktion gemäß der Teilungsziffernverordnung.

 

Schlagwörter: , ,