Wahl Gymnasium / Realgymnasium

ab der 3. Klasse


Am Gymnasium Seekirchen gibt es in der 3. Klasse die Möglichkeit zwischen der Schulform Gymnasium mit der weiteren Fremdsprache „Französisch“ und dem Realgymnasium mit dem schulautonomen Schwerpunkt „media:kreativ“ zu wählen. Die Wahl erfolgt in der zweiten Klasse.

Aufgrund der verschiedenen Wahlmöglichkeiten werden die Klassenverbände der 3. Klassen großteils neu formiert. Es werden bei fünf Klassen im Jahrgang mindestens 3 Klassen Gymnasium und maximal 2 Klassen Realgymnasium geführt.

Informationsabend für Eltern und Schüler*innen der 2. Klassen:
Donnerstag, 10. März 2022/18:00 (online)

Präsentation Wahl GYM RG ab 3. Klasse – Elternabend 10.03.2022

Bei einem Ungleichgewicht der Anmeldungen für die Zuteilung von 3 Gym- und 2 RG-Klassen erfolgt eine Beratung in der Klassenkonferenz.

Besondere Stärken aus den Sprachen bzw. dem naturwissenschaftlichen, dem kreativen bzw. dem informatischen Bereich werden herangezogen.

Ein Stärkenkompass wird zur Unterstützung der individuellen Stärkenanalyse angeboten.

Fahrplan:

  • 10. März – Elterninformationsabend
  • 14.. bis 28. März – Stärkenanalyse anhand des Stärkenkompasses
  • Ab 28.März – Beratung in den Klassenkonferenzen mit Empfehlung einer Zuteilung GYM/RG
  • 1. April – Beratungsgespräche im Rahmen des Elternsprechtages möglich
  • Bis 6. April – Anmeldung durch die Eltern: Anmeldeforumlar Wahl GYM-RG 22-23
  • Anschließend Zuweisung durch die Schulleitung.

Ggf. erfolgt eine Reihung gemäß u.a. Notengewichtung:

Notengewichtung Gymnasium:

  • D: 3 Teile (3 Semesternoten aus der 1. und 2. Klasse)
  • E: 3 Teile (3 Semesternoten aus der 1. und 2. Klasse)
  • GWK & GSK: (1 Durchschnitts-Semesternote aus der 2. Klasse)

Notengewichtung Realgymnasium:

  • M: 3 Teile (3 Semesternoten aus 1. und 2. Klasse)
  • PH: 1 Teil (1. Semesternote 2. Klasse)
  • BU: 1 Teil (1. Semesternote 2. Klasse)
  • BE, Tech, Tex, ME: 1 Teil (Durchschnitt aus den Noten des 1. Semesters, 2. Klasse)

Falls es nach dem o.a. Auswahlverfahren  zu viele Anmeldungen, welche anhand der zugeteilten Ressourcen nicht bedeckt werden können, geben sollte, erfolgt die Zuteilung durch die Direktion.

3PLUS – eine weitere Form der Tagesbetreuung für die 3. und 4. Klassen

  • Plus an Zeit für die Förderung in den Sprachen und für typenspezifische Projekte (media:kreativ)
  • Plus an Unterstützung beim Lernen und bei Hausübungen
  • Plus an Gemeinschaft und Bewegung

Die Tagesbetreuungsgruppen (Lernbüros) 3PLUS finden an 3 Nachmittagen statt.

Um die pädagogischen Ziele umsetzen zu können, ist eine Teilnahme an allen drei Tagen verpflichtend. Ziel ist es, die Schüler*innen ganz spezifisch – gemäß ihrer Schulstufe und ihrer Schulform – fördern zu können und zu ermöglichen, die schulspezifische Infrastruktur (Tonstudio, Medienraum, etc.) zu nutzen. Dabei steht es den Schüler*innen frei, jeden Nachmittag aus den angebotenen Lernbüros individuell zu wählen.

Das abwechslungsreiche Sportprogramm ab der 9. Stunde oder ein Kreativangebot der Tagesbetreuung in der 10. Stunde, ergänzen das Angebot.

Anmeldung 3PLUS 22-23

Die Anmeldung für 3PLUS wird ersucht, bis spätestens 6. April 2022 beim Klassenvorstand abzugeben.